By Horst Eckert

Show description

Read Online or Download 617 Grad Celsius (Kriminalroman) PDF

Best foreign language fiction books

Narratologie des Raumes (Narratologia Contributions to Narrative Theory)

Trotz einer neuen Aufmerksamkeit im Zuge des ‚spatial flip' hat guy sich in der Narratologie bisher nicht systematisch mit den basalen Fragen der Beschreibung von Raum in Erzähltexten beschäftigt. Diese Lücke zu schließen ist das Ziel der vorliegenden „Narratologie des Raumes", die sich auf fiktionale Erzähltexte und auf den konkreten Raum beschränkt, in dem sich Figuren aufhalten können.

Eine unmoralische Affäre: Roman

Mitten aus dem Leben und mitten ins Herz! Niemals! Niemals wird Katherine Adams das geliebte sort ihrer jüngst verstorbenen Schwester, in die Hände der Familie Manning geben. Doch dann steht eines Tages Jason Manning vor Kates Tür, und der charismatische, blendend aussehende Öl-Magnat besteht darauf, die kleine Tochter seines toten Bruders zu sehen.

Die Kinder des Saturn (Roman)

In ferner Zukunft haben die Menschen aufgehört zu existieren . .. Zumindest in ihrer biologischen shape. Es gibt sie noch – auf Datenträgern, als abgespeicherte Bewusstseinseinheiten –, aber sie müssen sich die Welt nun mit ihren eigenen Schöpfungen teilen: Maschinenwesen, die das All kolonisiert haben und den letzten Geheimnissen des Universums auf der Spur sind.

Extra info for 617 Grad Celsius (Kriminalroman)

Sample text

Sie wünschte sich, ihr Vater wäre gesund und könnte ihr beistehen. Ein Fels zum Festhalten, ein Anker in der Welt. Anna rollte sich zusammen. Die Tabletten taten endlich ihren Job und erstickten Zweifel und Grübeleien. 4. November 2003 Mit gemischten Gefühlen betrat Anna, vom Parkplatz an der Neubrückstraße kommend, das Justizgebäude, stieg hinauf in den ersten Stock des L-Blocks und öffnete den Zuschauereingang des Schwurgerichtssaals so leise wie möglich. Gestern hatte sie vor der großen Strafkammer des Landgerichts aussagen müssen.

Auch ein Arzt hetzte herbei. Annas Mutter erhielt eine Spritze in den Arm, erst beim dritten Versuch traf der Arzt die Vene. Währenddessen erklärte er Anna, dass Johanna Winkler am Samstag einen Rückfall erlitten habe, nachdem die Entgiftung dank des Einsatzes von Distraneurin recht problemlos verlaufen sei. Verstärkt würden die akuten Vergiftungssymptome durch chronische Schäden, die der jahrzehntelange Alkoholmissbrauch hervorgerufen habe. Der Magen-Darm-Trakt der Patientin sei entzündet, die Leber vergrößert, die Nerven angegriffen.

Anna schreckte hoch, die Aufnahme fiel ihr aus der Hand. Der Kerl stand ihr leibhaftig gegenüber. Seine Frisur war in Unordnung geraten, Strähnen hingen in die Stirn. « 7. Mai 2005 Auf dem Weg ins Bergische Land spürte Anna, wie schwer es war, sich die bevorstehende Begegnung mit ihrer Mutter vorzustellen. Sie war neun Jahre alt gewesen, als Johanna Winkler, geborene Strom, auszog und wieder ihren alten Job bei einer Kölner Plattenfirma antrat. Anna hatte sich dafür entschieden, in Holzbüttgen zu bleiben.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 34 votes